H&R Stabilisatoren
images/categories/358.png
Stabilisatoren H&R

H&R Stabilisatoren


Bei Fahrwerksentwicklern und Renningenieuren gehört der Stabilisator zu den wichtigsten Komponenten, um das Fahrverhalten eines Fahrzeuges nachhaltig zu verändern. In der hauseigenen Entwicklungsabteilung konstruieren und entwickeln H&R's Fahrwerksingenieure Stabilisatoren, die selbst höchste Ansprüche zufriedenstellen. Im Stammwerk in Lennestadt aus hochfestem Federstahl gefertigt, lassen sich die meisten H&R Stabilisatoren an Vorder- und Hinterachse zudem einstellen. H&R Stabilisatoren geben Ihnen damit die Möglichkeit, das Fahrverhalten Ihres Fahrzeuges, Ihren Wünschen entsprechend, zu verändern.

Präzisionsgeschmiedete Enden und die Verwendung von Lagern aus speziellem Verbundwerkstoff garantieren eine präzise Radführung, die Rollneigung des Fahrzeuges wird reduziert. H&R Stabilisatoren sind mit allen handelsüblichen Serien -oder Sportfahrwerken kombinierbar.

Produktvorteile:


- Verringerte Wankneigung des Fahrzeugs
- Besseres Handling durch geringere Rollneigung
- Teilweise mehrfach einstellbar
- Geringer Komfortverlust
- Unter- oder Übersteuern werden reduziert bzw. verändert
- sowohl mit Serien- oder Sportfahrwerk verbaubar
- Hochfester Spezial-Federstahl
- Lager aus speziellem Verbundwerkstoff
- eigene Entwicklung
- eigene Fertigung in Deutschland
- mit Teilegutachten

Weitere Unterkategorien:
Audi
BMW
Cherolet
Chrysler
Ferrari
Ford
Honda
Hyundai
Kia
Mazda
Mercedes
Mini
Mitsubishi
Nissan
Opel
Peugeot
Porsche
Seat
Skoda
Subaru
VW

Sprachen

Deutsch Englisch

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Tuning Suche:

Hersteller